Donald Trump Biografie

Donald Trump, ein amerikanischer Immobilienentwickler, wurde zu einem der bekanntesten und umstrittensten Geschäftsleute der 1980er und 1990er Jahre.

privilegierte Kindheit

Donald John Trump wurde 1946 in Queens, New York City, als viertes von fünf Kindern von Frederick C. und Mary MacLeod Trump geboren. Frederick Trump war ein Bauunternehmer und Immobilienentwickler, der sich auf den Bau und Betrieb von Wohnungen mit mittlerem Einkommen in den Stadtteilen Queens, Staten Island und Brooklyn in New York spezialisiert hatte. Donald Trump war ein energisches und aufgewecktes Kind, und seine Eltern schickten ihn im Alter von dreizehn Jahren an die New York Military Academy, in der Hoffnung, dass die Disziplin der Schule seine Energie in eine positive Richtung lenken würde. Trump machte sich an der Akademie sowohl sozial als auch akademisch gut und stieg bis zu seinem Abschluss 1964 zum Starsportler und Studentenführer auf.

Im Sommer arbeitete Trump für die Firma seines Vaters auf den Baustellen. Er trat in die Fordham University ein und wechselte dann an die Wharton School of Finance der University of Pennsylvania, die er 1968 mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften abschloss.

Trump scheint in seiner Entscheidung, eine Karriere in der Immobilienentwicklung einzuschlagen, stark von seinem Vater beeinflusst worden zu sein, aber die persönlichen Ziele des jüngeren Mannes waren viel größer als die seines Vaters. Nach dem College-Abschluss trat Trump dem Familienunternehmen, der Trump Organization, bei. 1971 verlegte Trump seinen Wohnsitz nach Manhattan, wo er viele einflussreiche Persönlichkeiten kennenlernte. Überzeugt von den wirtschaftlichen Möglichkeiten der Stadt beteiligte sich Trump an großen Bauprojekten in Manhattan, die Möglichkeiten bieten würden, hohe Gewinne zu erzielen, attraktives architektonisches Design zu nutzen und öffentliche Anerkennung zu erlangen.

Aufbau eines Imperiums

Als die Pennsylvania Central Railroad in Konkurs ging, konnte Trump eine Option (ein Vertrag, der einer Person die Befugnis gibt, etwas zu einem bestimmten Preis während eines begrenzten Zeitrahmens zu verkaufen) auf den Werften der Eisenbahn auf der Westseite von Manhattan erhalten. Als Pläne für Wohnungen aufgrund eines schlechten Wirtschaftsklimas abgelehnt wurden, bewarb Trump das Grundstück als Standort eines städtischen Kongresszentrums, und die Stadtregierung wählte es 1978 gegenüber zwei anderen Standorten aus. Trumps Angebot, eine Gebühr zu streichen, wenn das Zentrum benannt wurde nachdem seine Familie jedoch abgelehnt wurde, zusammen mit seinem Angebot, den Komplex zu bauen.

1974 erwarb Trump eine Option auf eines der Hotels der Penn Central, das Commodore, das unrentabel war, aber eine ausgezeichnete Lage in der Nähe der Grand Central Station hatte. Im nächsten Jahr unterzeichnete er einen Partnerschaftsvertrag mit der Hyatt Hotel Corporation, die kein großes Hotel in der Innenstadt hatte. Trump hat dann einen komplizierten Deal mit der Stadt ausgearbeitet, um das Hotel umzugestalten. Das in Grand Hyatt umbenannte Hotel war beliebt und ein wirtschaftlicher Erfolg, was Trump zum bekanntesten und umstrittensten Entwickler der Stadt machte.

1977 heiratete Trump Ivana Zelnickova Winklmayr, ein New Yorker Model, das 1968 Ersatzmann im tschechischen Olympia-Skiteam gewesen war. Nach der Geburt des ersten der drei Kinder des Paares im Jahr 1978, Donald John Trump, Jr., wurde Ivana Trump zur für Design zuständigen Vizepräsidentin der Trump Organization ernannt und spielte eine wichtige Rolle bei der Überwachung der Renovierung des Commodore.

1979 mietete Trump ein Grundstück an der Fifth Avenue neben dem berühmten Tiffany & Company als Standort für einen monumentalen 200-Millionen-Dollar-Apartment-Einzelhandelskomplex, der von Der Scutt entworfen wurde. Es hieß Trump Tower, als es 1982 eröffnet wurde. Das achtundfünfzigstöckige Gebäude verfügte über einen sechsstöckigen Innenhof, der mit rosa Marmor gesäumt war, und enthielt einen XNUMX Meter hohen Wasserfall. Das luxuriöse Gebäude zog bekannte Einzelhandelsgeschäfte und prominente Mieter an und brachte Trump nationale Aufmerksamkeit.

atlantische Stadt

Währenddessen untersuchte Trump das profitable Casino-Glücksspielgeschäft, das 1977 in New Jersey genehmigt wurde. 1980 konnte er ein Grundstück in Atlantic City, New Jersey, erwerben. Er holte seinen jüngeren Bruder Robert, um das komplexe Projekt zu leiten, das Land zu erwerben, eine Glücksspiellizenz zu erhalten und Genehmigungen und Finanzierung zu erhalten. Die Holiday Inns Corporation, die Muttergesellschaft der Harrah’s Casino Hotels, bot eine Partnerschaft an, und der 250 Millionen Dollar teure Komplex wurde 1982 als Harrah’s at Trump Plaza eröffnet. Trump kaufte Holiday Inns 1986 auf und benannte die Einrichtung in Trump Plaza Hotel and Casino um. Trump kaufte auch ein Casino-Hotel von Hilton Hotels in Atlantic City, als das Unternehmen keine Glücksspiellizenz erhielt, und benannte den 320-Millionen-Dollar-Komplex in Trump’s Castle um. Später, während es im Bau war, konnte er das größte Hotel-Kasino der Welt, das Taj Mahal in Atlantic City, erwerben, das 1990 eröffnet wurde.

Zurück in New York City hatte Trump ein Wohnhaus und das Barbizon-Plaza Hotel in New York City gekauft, das gegenüber dem Central Park lag, mit Plänen, auf dem Gelände einen großen Wohnturm zu bauen. Die Mieter des Mietshauses, die durch die Mietpreisbremse und die Mietstabilisierungsprogramme der Stadt geschützt waren, kämpften jedoch gegen Trumps Pläne und gewannen. Anschließend renovierte Trump das Barbizon und benannte es in Trump Parc um. Im Jahr 1985 kaufte Trump für 88 Millionen Dollar 1988 Morgen auf der Westseite von Manhattan, um einen Komplex namens Television City zu bauen, der aus einem Dutzend Wolkenkratzern, einem Einkaufszentrum und einem Park am Flussufer bestehen sollte. Die riesige Entwicklung sollte die Fernsehproduktion betonen und das höchste Gebäude der Welt zeigen, aber der Widerstand der Gemeinde und ein langwieriger Genehmigungsprozess der Stadt verzögerten den Bau des Projekts. 407 erwarb er das Plaza Hotel für 50 Millionen Dollar und gab XNUMX Millionen Dollar aus, um es unter der Leitung seiner Frau Ivana zu renovieren.

Sinkender Reichtum

1990 ging der Immobilienmarkt jedoch zurück, was den Wert und die Einnahmen aus Trumps Imperium verringerte; sein eigenes Nettovermögen sank von geschätzten 1.7 Milliarden Dollar auf 500 Millionen Dollar. Die Trump-Organisation benötigte massive Kredite, um sie vor dem Zusammenbruch zu bewahren, eine Situation, die Fragen aufwarf, ob das Unternehmen eine Insolvenz überleben könnte. Einige Beobachter sahen Trumps Niedergang als Symbol für viele der geschäftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Exzesse der 1980er Jahre.

Doch Trump kletterte zurück und soll 2 fast 1997 Milliarden Dollar wert gewesen sein. Donald Trumps Image wurde durch die Publicity um seine umstrittene Trennung und die spätere Scheidung von seiner Frau Ivana getrübt. Aber Trump heiratete erneut, diesmal mit Marla Maples, einer jungen Schauspielerin. Das Paar hatte zwei Monate vor ihrer Heirat im Jahr 1993 eine Tochter. Er reichte 1997 eine viel beachtete Scheidung von Maples ein, die im Juni 1999 rechtskräftig wurde.

Am 7. Oktober 1999 kündigte Trump die Bildung eines Sondierungsausschusses an, um seine Entscheidung darüber zu informieren, ob er die Nominierung der Reformpartei für die Präsidentschaftswahl 2000 anstreben sollte oder nicht, zog sich jedoch wegen Problemen innerhalb der Partei zurück.

Ein bundesstaatliches Berufungsgericht entschied am 3. August 2000, dass Trump das Recht hatte, eine 856 Fuß hohe Eigentumswohnung auf der Ostseite von New York City fertigzustellen. Die Koalition für verantwortungsbewusste Entwicklung hatte die Stadt verklagt und sie wegen Verstoßes gegen das Flächennutzungsgesetz angeklagt, indem sie das Gebäude Höhen erreichen ließ, die alles in der Nachbarschaft überragten. Die Stadt hat seitdem ihre Regeln überarbeitet, um weitere solcher Projekte zu verhindern. Das Versäumnis von Trumps Gegnern, eine einstweilige Verfügung (eine gerichtliche Anordnung zum Stoppen) zu erwirken, erlaubte ihm, den Bau fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar